Inhalte

Gerda Alexanders`s Technik der Modellagen lädt ein, bei geschlossenen Augen eine menschliche Gestalt zu modellieren.
Die Arbeit am Körperbild ist ein einzigartiges pädagogisches und diagnostisches Mittel, bei welchem sich der Gestaltungsprozess vom visuellen zum haptisch-kinästhetischen Geschehen verlagert und Momentaufnahmen der leiblichen Heimat transparent machen.
Das Modellieren mit Tonmodellagen kann wirkungsvoll bei Verletzungen, Unfällen oder traumatische Erinnerungen Anhaltspunkte schaffen für übersehene, aber notwendige Heilungs- und Veränderungsprozesse.

Infos

nr30
http://www.nr30.de/

Nieder-Ramstädter-Straße 30
64283 Darmstadt


ab Freitag, 3. Dezember 2021 13:00 Uhr
bis Samstag, 4. Dezember 2021 17:30 Uhr

200 Euro