Start der Grundausbildung Eutonie auf der Basis von Gerda Alexander ab Februar 2020 in Darmstadt

Die Eutonie ist aktueller denn je!

Eutonie ist eine andere Antwort auf Work-Life-Balance. Eutonie ist Leben.

Die gesellschaftliche Relevanz der Eutonie in Zeiten von Reizüberflutung, Rastlosigkeit, Fremdbestimmung mit einhergehender Ohnmacht ist unbestritten. Die Ausbildung bietet Antworten, diesen Herausforderungen zu begegnen und individuelle Lösungskonzepte zu finden.

Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Wahrnehmung des eigenen Körpers mit dem Ziel, selbst aktiv etwas für den Spannungsausgleich im Sinne körperlicher Entlastung und Regeneration tun zu können.

Darüber hinaus befähigt die zertifizierte Ausbildung die Eutonie in Beruf und Alltag einzusetzen, sei es im Unterricht direkt oder in der Arbeit mit Schülern, Erwachsenen, Klienten, Kollegen oder Eltern.

Das Wiedererlernen der körperlichen Wahrnehmung ist Grundlage für die Eutonie Gerda Alexander.
Eigenverantwortliches Handeln im wahrsten Sinne des Wortes wird möglich. Das Wissen um die eigene Autorität eröffnet den Zugang zur Selbstheilungskompetenz.


Für wen ist die Ausbildung?

Für Alle, die sich mit unserer fundierten Ausbildung eine Zusatzqualifikation aneignen möchten.
Die daraus entstehenden neuen Impulse und Lösungsansätze werden das eigene berufliche Handlungswerkzeug erfolgreich erweitern und mit neuen Sichtweisen bereichern.
Eutonie hilft gesunden und kranken Menschen, Kindern und Erwachsenen, einzeln oder in der Gruppe.
Eutonie findet ihre Anwendung im Alltag und im Beruf.


Eutonie ist eine Bereicherung für jeden Beruf und für Sie.

Wenn es für Sie an der Zeit ist

  • sich für einen neuen Beruf zu entscheiden
    
  • ihre aktuelle Arbeit mit Hilfe der Eutonie zu bereichern
    
  • und Sie sich von den Inhalten der Eutonie angesprochen fühlen, 
    

wird der Einstieg in die Kursreihe A – Basis das Richtige für Sie sein.